Korrespondierende Mitgliedschaft in der DPG

Die Deutsche Phytomedizinische Gesellschaft e.V. verleiht diese Auszeichnung an Fachkollegen und Fachkolleginnen in Organisationen, mit denen die DPG besondere Beziehungen wünscht.  Die Auszeichnung ist mit der Verleihung einer entsprechenden Urkunde verbunden. Die Vergabe erfolgt durch Beschluss des Vorstandes der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft.

Die Auszeichnung wird anlässlich der Mitgliedversammlung durch den 1. Vorsitzenden der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft verliehen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Korrespondierende Mitgliedschaften

Die DPG e.V. verleiht diese Auszeichnung an Fachkolleg(innen)en in Organisationen, mit denen die DPG besondere Beziehungen wünscht und innehat und lebt. Die Vergabe erfolgt durch Beschluss des Vorstandes.

Folgende Persönlichkeiten hat die Die Deutsche Phytomedizinische Gesellschaft e.V. ernannt:

Korrespondierende Mitgliedschaft an Dr. Gerhard Bedlan verliehen

Die Korrespondierende Mitgliedschaft in der DPG wurde an den Vorsitzenden der österreichischen Partnerorganisation ALVA, Herrn Dr. Gerhard Bedlan verliehen. Herr Dr. Bedlan ist seit vielen Jahren nicht nur Ansprechpartner für die DPG in seiner Organisation, sondern beteiligte sich zudem aktiv  als Arbeitskreisleiter des AK Gartenbau und Auslandssprecher am Vereinsleben der DPG.

 

 

 

Korrespondierende Mitgliedschaften an Herrn Ing. Jozef Kotleba und Herrn Ing. Vladimir Rehak, CSc.

Ing. Jozef Kotleba
Ing. Vladimir Rehak

Herr Ing. Jozef Kotleba - Vorsitzender der Slowakischen Phytomedizinischen Gesellschaft, Slovenská rastlinolekárska spolocnost (SRS)

Herr Ing. Vladimir Rehak, CSc. - Vorsitzender der Tschechischen Phytomedizinischen Gesellschaft, Ceská spolecnost rostlinolékarská (CSR)

Mit beiden Gesellschaften hat die DPG einen Kooperationsvertrag geschlossen, der Beispielcharakter hat. Zuerst mit der tschechischen Gesellschaft im Jahre 2001 (Zinkernagel und Frau Mackova), dann im Jahre 2006 mit der Slowakischen Gesellschaft (Von Tiedemann und Herr Kotleba). Die Gesellschaften sind in ständigem Kontakt und Austausch. Auch wenn sich aufgrund kurzfristiger Terminprobleme eine Teilnahme an dem Fachseminar Blick über die Grenzen im März diesen Jahres leider nicht ermöglichen ließ.

 

 

Korrespondierende Mitgliedschaft verliehen an Professor Dr. Elvis A. ‚Short‘ Heinrichs

Prof. Dr. Elvis 'Short' Heinrichs

Professor Dr. Elvis A. ‚Short‘ Heinrichs - Secretary General of the International Association for the Plant Protection Sciences (IAPPS)

Mit der Mission, die sich die IAPPS gibt, kann sich die DPG sehr gut identifizieren: ‘Our mission is to promote an integrated and sustainable approach to plant protection worldwide, from research through to practical application’. Die IAPPS agiert weltweit und bindet die 15 regionalen Aktivitäten in ein globales Netzwerk ein.

Mit dieser globalen Dachgesellschaft pflegt die DPG  seitdem der International Congress of Plant Protection beschlossen wurde, einen intensiven Austausch. Der IPPC 2015 findet in Berlin statt und wird durch die DPG, das JKI und den IVA durchgeführt.

Korrespondierende Mitglieder der DPG

Dr. Gerhard BEDLAN, Österreich
Ing. Jozef KOTLEBA, Slovakien
Ing. Vladimir REHAK, Tschechien
Prof. Dr. Elvis 'Short' HEINRICHS, USA
Prof. Dr. Claude ALABOUVETTE, Frankreich
Dr. David V. ALFORD, Großbritannien
Prof. Dr. Richard CONVERSE +, USA
Prof. Dr. Nyckle FOKKEMA, Niederlande
Prof. Dr. sc. agr. Zoltán KIRALY, Ungarn
Prof. Dr. Joseph KUC, USA
Prof. Dr. Gad LOEBENSTEIN, Israel
Prof. Dr. Joze MACEK, Slowenien
Dr. S. NAGARAJAN, Indien
Prof. Dr. Joseph STRYCKERS, Belgien
Dr. Karel VEVERKA, Tschechien
Prof. Dr. Ronald Karlslake Starr WOOD, Großbritannien